Praktisches Jahr (PJ) Allgemeinmedizin

Die Mitglieder des Grafschafter Ärztenetzes und die Euregio Klinik Nordhorn unterstützen Medizinstudentinnen und Medizinstudenten durch Bereitstellung von PJ-Plätzen.

Finanzielle Förderung

Eine finanzielle Förderung des praktischen Jahres ist möglich.

Die Euregio Klinik Nordhorn unterstützt Medizinstudentinnen und Medizinstudenten im praktischen Jahr mit max. 400 Euro / Monat sowie einem Fahrtkostenzuschuß von max. 100 Euro / Monat.

Unterkunft und Verpflegung können kostenfrei bereitgestellt werden.

Praktisches Jahr in der Grafschaft Bentheim

Sollten Sie Interesse an der Ableistung des praktischen Jahres in der Grafschaft Bentheim haben, finden hier eine Aufstellung aller Praxen, die einen PJ-Platz anbieten:

 Praxen, die ein PJ Allgemeinmedizin anbieten

Sie können sich dann direkt mit den Praxisinhabern in Verbindung setzen.

Begriffe

Das Praktische Jahr, aufgeteilt in drei Tertiale, findet im letzten Jahr des Medizinstudiums statt. Hier steht die Ausbildung am Patienten im Mittelpunkt.

Bis zum Beginn des Praktischen Jahres sind vier Monate Famulatur abzuleisten, um die Studierenden mit der ärztlichen Patientenversorgung vertraut zu machen.